Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 4. November 2010, 11:35

Grabendolch

Servus, dieser Grabendolch mit der auffallend neuwertigen Scheide mit Clip ist mir untergekommen. Die Schmiedemarke zeigt zwei Störche (?). Ich denke nicht daß er alt ist, kann mir jemand was darüber sagen? Besten Dank
Es sei, wie man vom Weisen hört,
die Feder
mächt`ger als das Schwert.
Doch Eingeweihte wissens besser,
der Feder Schärfe
kommt vom Messer.

2

Donnerstag, 11. November 2010, 13:07

RE: Grabendolch

Hier haben wir ein Infanteriemesser 42 (keinen Grabendolch des 1.WK), was mir pers. aber etwas zu steril aussieht.

Um genaueres sagen zu können müsste ich bessere Detailbilder haben.

Zwei zusammenstehende Störche ist das Herstellerlogo der Solinger Firma Robert Klaas. Soviel ich auf dem Bild erkennen kann sind die "Störche" aber etwas auseinander oder?

Sammlergruß
Sebastian Th.

3

Freitag, 12. November 2010, 17:37

RE: Grabendolch

Besten Dank!
Scheint eine Neufertigung zu sein.

Die Störche sehen aus wie die auf dem Logo von Robert Klaas.

Besten Gruß
Richard
Es sei, wie man vom Weisen hört,
die Feder
mächt`ger als das Schwert.
Doch Eingeweihte wissens besser,
der Feder Schärfe
kommt vom Messer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cataphilus« (12. November 2010, 17:42)